European Piano Teachers Association - The Netherlands

MUSIK UND KRISE · EPTA-Online-Kongress 2021

23 oktober 2021
/
Internationaal

EPTA Duitsland organiseert in het weekend van 23 en 24 oktober een online congres. Ga voor meer informatie naar: http://epta-deutschland.de 

 

Samstag, 23. Oktober 2021, 15:00–19:30 Uhr, und Sonntag, 24. Oktober 2021, 9:30–13:00 Uhr

Zum aktuell besonders wichtigen Thema „Möglichkeiten und Grenzen digitaler Musikvermittlung“ haben Herr Pedro Sperandio und Frau Anne Burbulla (Leiterin der Musikschule Meerbusch) Beiträge zugesagt. Frau Prof. Karin Schumacherwird live über „Musiktherapie mit beziehungsgestörten Kindern“ referieren. Andreas Eschen ist mit einem Beitrag über Leo Kestenberg dabei, und Moritz von Bredow liest aus seiner Biographie der wegen ihres Judentums von den Nazis verfolgten Pianistin Grete Sultan. Maria Busqué bietet praktische Übungen zur Resonanzlehre an, Carsten Dürer referiert über „Pianisten und ihre Krisen“ und Arvid Ong spricht über die Hörwahrnehmung von Clustern. Zwei Online-Diskussionen (zum Kongressthema sowie zum Thema „Berufseinstieg“) werden – über die Diskussionsrunden zu den Fachbeiträgen hinaus – Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ablauf des Online-Kongresses

Samstag, 23. Oktober 2021
15:00 Uhr  Gesprächsrunde zum Thema Musikvermittlung zu den Videos von Pedro Sperandio und Anne Burbulla
16:00 Uhr  Live-Vortrag mit Prof. Karin Schumacher über „Musiktherapie mit beziehungsgestörten Kindern“
17:00 Uhr  Gesprächsrunde zum Thema „Musik und Krise“
                zum Video von Carsten Dürer über „Pianisten und ihre Krisen“
                und allgemeines Teilnehmergespräch, auch zur Corona-Krise
18:30 Uhr  Gesprächsrunde zum Video von Arvid Ong über „Hörwahrnehmung von Clustern“
19:00 Uhr  Informelle Mitgliederversammlung

Sonntag, 24. Oktober 2021
9:30 Uhr   Live-Beitrag von Maria Busqué mit Praktischen Übungen zur Resonanzlehre
10:30 Uhr  Life-Beitrag von Moritz von Bredow über Grete Sultan und
                anschließend Gesprächsrunde zum Vortrag von Moritz von Bredow und zum
                Video von Andreas Eschen über Leo Kestenberg
12:00 Uhr  Gesprächsrunde zum Thema „Berufseinstieg“ mit Berufseinsteigern und
                berufserfahrenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Änderungen vorbehalten.

 

Spätestens ab 15. Oktober 2021 erhalten angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Linkliste zu den Videos und die Einwahldaten für die ZOOM-Konferenz.
Nach der Konferenz erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung per Post zugeschickt, sofern gewünscht.

Teilnahmegebühren:
Mitglieder der EPTA Deutschland € 10,00
Nichtmitglieder € 20,00
Studenten (Nachweis für WS 2021/22) € 5,00
Gruppen (z. B. Musikschulen) € 50,00